totholzentfernung

Totholzentfernung – vier gute Gründe

Die Totholzentfernung ist eine der häufigsten Maßnahmen in der Baumpflege, die wir für unsere Kunden in Berlin und Umgebung umsetzen dürfen. Dabei ist es ganz normal, dass Bäume abgestorbene Äste und Zweige in ihren Kronen tragen. In der freien Natur fallen diese Baumteile früher oder später von selbst ab und tragen so zum biologischen Kreislauf bei. In Städten stehen Bäume jedoch gänzlich anderen Standortsbedingungen gegenüber. Aus welchen Gründen eine Totholzentfernung notwendig sein kann und welche Vorteile sie mit sich bringt, fassen wir in diesem Beitrag zusammen.

Grund 1: Sicherheit

Der erste und wichtigste Grund für eine Totholzentfernung ist die Gewährleistung der Verkehrssicherheit. So sind Baumeigentümer gesetzlich dazu verpflichtet, dafür Sorge zu tragen, dass von ihrem Bestand keine Gefahr für Dritte ausgeht. Abgestorbene Baumteile werden nicht mehr mit Nährstoffen versorgt, trocknen aus und verlieren so an Widerstandsfähigkeit. Während sie mit der Zeit alleine vom Baum abbrechen, können sie auch durch Extremwetterereignisse und hohe Schneelasten verfrüht herabfallen.

schneelast-baum

Gerade bei größeren Baumteilen wie Ästen besteht damit das Risiko, dass sie zu einer potentiellen Gefahrenquelle werden. Mit der rechtzeitigen Entfernung des Totholzes beugt man einerseits eventuellen Schäden und Unfällen vor – andererseits sichert man sich auch selbst ab.

Grund 2: Baumentwicklung

Die Bildung von Totholz ist ein ganz natürlicher Prozess, der bei jeder Baumart auftritt. Auf der einen Seite können Schädlinge, Krankheiten sowie mechanische Beschädigungen das Absterben von Baumteilen beeinflussen oder sogar verursachen. Auf der anderen Seite regulieren sich Bäume mit der Totholzbildung auch selbst. Mit dem Ziel, Baumteile abzustoßen, die zu viele Nährstoffe für sich beanspruchen oder anderweitig störend für die Baumentwicklung sind.

Bei der Totholzentfernung erhalten wir den Astring, ohne den Stamm oder Leittrieb zu verletzen. Auf diesem Wege wird die Schnittstelle effektiver überwallt, während sich der Baum besser gegen Infektionen schützen kann. Ein weiterer Effekt ist, dass Neutriebe und lebendige Äste, die zuvor vom Totholz verschattet wurden, nach der Entfernung mehr Licht abbekommen. Dank der besseren Lichtversorgung wird ein dichteres Wachstum in der Krone gefördert.

Grund 3: Wiederverwertung

Holz ist ein wertvoller Rohstoff. Auch deshalb werden wir von vielen Baumbesitzern darum gebeten, das Totholz nach dem erfolgten Baumschnitt auf dem Grundstück zu lassen. Zwar eignet es sich nicht unbedingt für den Möbelbau oder ähnliche Arbeiten, findet jedoch an anderen Stellen Anwendung. Beispielsweise eignet sich das Totholz  ideal zur Beheizung von Kaminöfen. Sofern es Restfeuchte enthält, sollte es davor entsprechend eingelagert und getrocknet werden.

kaminofen

Bestimmte Holzarten mit einem geringen Harzanteil, unter anderem Buche, werden auch gerne zum Räuchern genutzt. Nicht zuletzt kann das Totholz auch dazu verwendet werden, um Lebensräume und Nahrungsquellen für Tiere im eigenen Garten zu schaffen. Beispielsweise, indem man eine naturbelassene Benjeshecke anlegt.

Grund 4: Ästhetik

Ob groß oder klein, jung oder alt, heimisch oder exotisch: Bäume bereichern das Berliner Stadtleben in vielerlei Hinsicht. Neben ihrer ökologischen Bedeutung verschönern sie die Hauptstadt mit einer frischen, grünen Pracht. Auch im eigenen Garten sind gepflegte Bäume ein visuelles Highlight. Natürlich sollte eine Totholzentfernung nicht allein der Optik wegen durchgeführt werden. Jedoch liegt es auf der Hand, dass ein formschöner und sauber geschnittener Baum viel hermacht. Wie bereits im Punkt Baumentwicklung beschrieben, wird eine dichtere, gleichmäßigere und damit attraktivere Krone erreicht.

Totholzentfernung in Berlin

Lebende von abgestorbenen Baumteilen zu unterscheiden kann schwierig sein. Bevor man einen falschen Schnitt setzt, ist es im Zweifelsfall besser, sich an einen erfahrenen Betrieb zu wenden. Gesucht, gefunden: Als FLL- und EAC-zertifizierter Baumdienst bieten wir Ihnen in Berlin und Umgebung gerne eine fachgerechte Totholzentfernung nach modernsten Standards an.

totholzentfernung-baumpflege-kasper

Mit qualifizierten Mitarbeitern und ganzheitlichen Leistungen decken wir die Kernpunkte der Baumpflege ab. Darunter Baumkontrollen, Baumfällungen, Neu- und Ersatzpflanzungen sowie weitere Maßnahmen im Baumschnitt. Vereinbaren Sie gerne noch heute eine kostenfreie Besichtigung, wir freuen uns auf Ihre Nachricht!